News


Wenn Reggaegrooves alte Folksongs pulsieren lassen, die Fugees mit französischen Tänzen anbandeln oder Bob Marley zu Reels swingt, dann hören Sie Earthloop - trad plugged in.


Earthloop sind Mark Bloomer (GB) und Andrew Cadie (GB), Richard Carter (NZ) und Nils Nolte (D). Sie bringen ihre Erfahrungen aus verschiedenen Musikstilen ein und machen selbst vor der Neuinterpretation großer Klassiker nicht Halt.


Traditionelle Melodien, Folksongs, Soul, jazzige Harmonien und groovige Drumloops machen den Sound von Earthloop aus. Vergleichbar ist er am ehesten mit dem der Bands Capercaillie, Paddyrasta, Martyn Bennett oder Afro Celt Sound System.


Mit der Besetzung Fiddle, Irish Flute und Whistles, Drums, Keyboards und vier Gesangsstimmen überschreiten sie die traditionellen Grenzen der Folkmusik.



„Der Hauptanlass meines Besuchs war das neue Quartett Earthloop, das die beiden britischen Folkmusiker von den Broom Bezzums ins Leben gerufen haben. Ich wollte hören, was passiert, wenn Mark Bloomer sich ans Schlagzeug setzt und Andrew Cadie zur E-Gitarre greift. Unterstützt wurden sie von Nils Nolte, einem der besten Concert Flute – Spieler in Deutschland, der auch als Mitglied der Irish Folk – Gruppe An Tor bekannt ist. Hinzu kam der neuseeländische Keyboarder Richard Carter, der Jazzeinflüsse mitbringt. Fünftens kam die kleine Kiste dazu, die für die Loops zuständig ist, Elektronik ist erklärter Teil des Projekts. Ziel: „Es soll grooven!“. Das tat es auch, gerne im Reggae-Rhythmus ... Gut gefielen mir die doppelte Melodieführung mit Fiddle und Flute sowie die cleveren Akkorde vom Keyboard ...“


www.celtic-rock.de zum Konzert auf dem Witten Folkfestival 2013



All sound recordings, images and videos are copyright earthloop     Impressum